totalité http://totalite.blogsport.de postcontres vorläufiges reservat. Sun, 23 Jul 2006 09:47:07 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 en So ist das also http://totalite.blogsport.de/2006/07/23/so-ist-das-also/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/23/so-ist-das-also/#comments Sun, 23 Jul 2006 09:47:07 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/07/23/so-ist-das-also/ „Marxo“, der sich ob seiner clownesquen Denke eher nach Groucho denn dem Karl benannte, meint wiederum im ADF: Die Vorstellung, man könne es sich aussuchen, täuscht über den Gegenstand hinweg, dass nämlich bürgerlich-liberale und eben auch konservative die Bündnispartner von Israelsolidarität sein müssen! […] Man bekommt eben eher einen Beckstein zum Kommunisten gemacht, als einen Kommunisten israelsolidarisch.

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/23/so-ist-das-also/feed/
schön, wirklich http://totalite.blogsport.de/2006/07/22/schon-wirklich/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/22/schon-wirklich/#comments Sat, 22 Jul 2006 16:58:40 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/07/22/schon-wirklich/ Cardigan („Towelie“) meint, „…dass auch ein ausgebeuteter proletarier durchaus ein schoenes leben haben kann“

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/22/schon-wirklich/feed/
lesbar http://totalite.blogsport.de/2006/07/12/lesbar/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/12/lesbar/#comments Wed, 12 Jul 2006 09:00:17 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/07/12/lesbar/ Zwei neue CEE IEH-Artikel zu demokratischem Nationalismus und der G8-Mobilisierung

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/12/lesbar/feed/
No Lager! http://totalite.blogsport.de/2006/07/10/no-lager/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/10/no-lager/#comments Mon, 10 Jul 2006 15:47:31 +0000 postcontre allgemein http://totalite.blogsport.de/2006/07/10/no-lager/ Kenneth bloggt auf x-berg zum Weimarer „Antifacamp“ (das bis zum vorletzten Jahr noch „geschichtsbewusst“ Workcamp hieß). Dieses Camp verbreitet auf seiner Website eine Erklärung des Vorbereitungskreises, in dem sich gegen Nationalfahnen ausgesprochen wird: „Das Antifa Camp definiert sich nicht über Nationen, nationale Symboliken und Nationalstaaten.“ Davon abgesehen, dass diese Erklärung keine Auseinanderstzung mit dem Thema, sondern eine Unvereinbarkeitserklärung und praktische Handhabe gegen „Antideutsche“* darstellt („Das Antifa Camp ist prinzipiell für jeden offen, Voraussetzung bleibt jedoch eine Anerkennung der Grundpositionen des Camps“), scheint es geradezu aberwitzig, im Wissen um die historische Bedeutung Buchenwalds die Fahnen der Alliierten und Israels zu verbieten.

* Was die Erklärung jedenfalls verschweigt, ist ihr eigentlicher Anlass. Im vergangenen Jahr kam es, wie TeilnehmerInnen berichten, zu ziemlich unschönen Szenen, bis die Situation – anlässlich einer Israelfahne bei einer Demo, die an die Deportation 11.000 jüdischer Kinder erinnern sollte – beinahe handgreiflich wurde. Dem soll jetzt vorgebeugt werden – durch Ausschluss.

Meine Checkliste für eine gelungene Sommerurlaubsplanung: kein Politcamping mit altautonomen Antizionisten, keine Vokü, keine Stinkehunde, keine Davidsternhakenkreuz-Schmierereien, keine Zwangsweckung um 7 Uhr, kein Tausch ‚Arbeit gegen Dusche‘, keine Mumia-Infoveranstaltung, kein Palästina-Abend, kein Thüringen.

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/10/no-lager/feed/
Logik http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/logik/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/logik/#comments Fri, 07 Jul 2006 10:14:53 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/logik/ „Und ich poste Panzerbilder, weil die Israel im Ernstfall verteidigen müssen.“ (ahron, the towel, im ADF)

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/logik/feed/
Geständnisse http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/gestandnisse/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/gestandnisse/#comments Fri, 07 Jul 2006 10:05:04 +0000 postcontre allgemein http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/gestandnisse/ Justus Wertmüller in der aktuellen Bahamas Nr. 50, S. 8:

‚Von mir aus sollen sie sich gegenseitig totschlagen, wenn sie nur andere, die sich ihrer Bandenkultur, ihrer Religion und ihren prima Ehrenvorstellungen nicht unterwerfen wollen, zufrieden lassen.‘ Ich gebe zu, das vom Redemanuskript abweichend am 19. November 2005 vor gut 300 Leuten in einer Kirche in Kreuzberg gesagt zu haben. Es war keine wichtige Bemerkung, sondern nur eine auf dem vorläufigen Höhepunkt des mörderischen Wütens eines Vorstadtgesindels notwendige kleine Ansage an jene im Publikum, die friedliche Hooligans, die sich nur gegenseitig verprügeln, empört als schlimme Nazis denunzieren und zugleich darüber wachen, daß keiner unter Verweis auf deren unbeteiligte Opfer die Ehre eines ziemlich großen Teils der männlichen Jugend aus Clichy-sous-Bois oder Neukölln verunglimpft.

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/07/gestandnisse/feed/
50mal berührt… http://totalite.blogsport.de/2006/07/05/50mal-beruhrt/ http://totalite.blogsport.de/2006/07/05/50mal-beruhrt/#comments Wed, 05 Jul 2006 21:56:07 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/07/05/50mal-beruhrt/ Ja, die neue Bahamas ist da

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/07/05/50mal-beruhrt/feed/
Fortschritt http://totalite.blogsport.de/2006/06/28/fortschritt/ http://totalite.blogsport.de/2006/06/28/fortschritt/#comments Wed, 28 Jun 2006 17:23:41 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/06/28/fortschritt/ Philosophor sinniert im KF: „…zweitens ist es nur eine frage der zeit bis imperiale kämpfe […] oder auch klassenkämpfe mit atomaren waffen, antimaterie, antigravitation oder was auch immer ausgetragen werden.“

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/06/28/fortschritt/feed/
Akademiemarxismus http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/akademiemarxismus/ http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/akademiemarxismus/#comments Tue, 27 Jun 2006 08:32:13 +0000 postcontre rezensionen Noteworthy http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/akademiemarxismus/ Ich wollte mir seit längerem Michael Heinrichs „Wissenschaft vom Wert“ vornehmen, nachdem sich sein kleines Bändchen titels „Kritik der politischen Ökonomie“ als knappe, aber konzise Einführung ins Thema erwiesen hat. Dafür habe ich extra auf die Neuauflage gewartet, die mittlerweile erschien und bei mir eingetroffen ist. Inhaltlich hat sich mit der 4. Auflage aber nichts geändert und nach den ersten hundert Seiten bin ich eher enttäuscht über den Wälzer.

Zwar schreibt hier Heinrich at his best, also nah an Marx, ohne auf eine rein deskriptive Ebene zu fallen. Doch die damit vermittelte Marx-Rezeption ist (a) die einer positiven Wissenschaft bürgerlicher Ökonomie, einer „Kapitalistik“ (Fülberth). (b) Geht es nicht um die eigentliche Darstellung der Marxschen Werttheorie und -kritik (und Kritik der Kritik), sondern zunächst ihre ideengeschichtliche Entwicklung (ein davon also deutlich unterschiedenes Unterfangen). (c) will Heinrich nachweisen, dass Marx zwar ob seiner revolutionären Ansätze verpöhnt ist, die Marxsche Kritik aber selbst im Denken der bürgerlichen Ökonomie verhaftet sei (Stichwort monetäre Werttheorie), weshalb das Marxsche Werk in „klassischen“ Termini fassbar wird und als Beitrag zur Wirtschaftstheorie taugt. Schließlich geht es (d) darum, zu begründen, warum Marx neben „anderen“ Klassikern ein Platz in der pluralistischen akademischen „Kapitalistik“ gebührt. Dazu vollführt Heinrich gleich zu Beginn den Kotau, seine Darstellung über die Entwicklung eines eigenen Wissenschaftsbegriffs (in Abgrenzung zu Popper) zu legitimieren.

Das gleiche Spielchen gibts in Heinrichs „Kritik“ und zu Beginn seiner Vorträge – sie beginnen mit einer Abgrenzung/Distanzierung zu dem, was unter „Marxismus“ verstanden wird. — Versprochen: Ich bemühe mich um eine ausführliche Rezension und Kritik, sobald das Buch ausgelesen ist ;-)

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/akademiemarxismus/feed/
Juhu! http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/juhu/ http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/juhu/#comments Tue, 27 Jun 2006 07:43:15 +0000 postcontre randnotizen http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/juhu/ Bigbeatland als Buch. Na endlich.

]]>
http://totalite.blogsport.de/2006/06/27/juhu/feed/